Bewerber

Wir stellen ein:

  • Fahrer für den Fernverkehr
  • Fahrer für den Regionalverkehr

Voraussetzung für eine Beschäftigung ist der Besitz des ADR-Scheines. Eine eventuell erforderliche Schulung kann über uns angeboten werden.

Was erwartet dich als Fahrer bei mnts?
Wir sind ein Team von ca. 70 Kollegen. In einem solch kleinen Kreis spielt die soziale Kompetenz und Teamfähigkeit für uns eine ganz besonders wichtige Rolle. Hierunter verstehen wir, dass kein Fahrer für einen anderen „Kollegen“ mitarbeiten muss, dass gegenseitige Hilfe und Unterstützung eine Selbstverständlichkeit sein sollte und nicht als Einbahnstraße gesehen wird.
Unsere Hauptfahrrouten sind Dänemark – Deutschland, die angrenzenden Länder Holland/Belgien und zurück. Durch diese Konstellation sind unsere Fahrer-/innen am Wochenende grundsätzlich zu Hause.

Traditionell gehen wir von Weihnachten bis einschließlich erstes Wochenende im neuen Jahr in Betriebsferien. Diese Zeit wird bei den Familien zu Hause verbracht während die Büromitarbeiter eine Inventur am Fahrzeug durchführen und unsere Werkstätten anstehende Reparaturen ausführen.

Somit gehen wir fit in das neue Jahr und begrüßen dieses mit einem deftigen Grünkohlbuffet als Neujahrsfest, zu dem alle Kolleginnen und Kollegen mit „Anhang“ eingeladen sind. Zu unserem Sommerfest lassen wir uns dann besondere Aktivitäten wie z.B. Schifffahrt oder Draisine Tour mit anschließendem Grillabend einfallen. All dies trägt dazu bei, dass wir als Team richtig zusammen gewachsen sind, dass das Betriebsklima stimmt und viele Fahrer schon jahrelang für uns unterwegs sind.

Events wie Trucker-Treffen organisieren die Fahrer selbst wobei wir als Firma solche Highlights immer ideell und finanziell unterstützen. Die große Anzahl von Teilnehmern unserer Firma am Trucker-Treffen „Wolfsmeile“ in den vergangenen Jahren belegt das Zusammengehörigkeitsgefühl unserer Fahrer eindrucksvoll.

Ein ganz besonderes Augenmerk legen wir auf unseren Fuhrpark. Dieser ist auf den Straßen, auf denen wir unterwegs sind, unsere Visitenkarte. Bei uns werden LKW nicht gemietet oder geleast sondern gekauft. Sie werden nach unseren Spezifikationen bestellt und nach  Auslieferung  bei einer speziellen „Aufbaufirma“ mit Alu Chassis- und Seitenverkleidung umgebaut so dass sie richtig „chic“ gemacht werden. Es wird, kurz gesagt, richtig Geld in die Hand genommen um einen weit über dem Durchschnitt liegenden Standard anzubieten. Deshalb haben wir ein sehr großes Interesse am Werterhalt unseres Fuhrparks und erwarten von unseren Fahrer-/innen natürlich einen pfleglichen Umgang mit diesem Kapital. Wem diese Grundsätze  egal sind, wer sich also mit unseren Erwartungen nicht einverstanden erklären kann, sollte von einer Bewerbung bei uns lieber Abstand nehmen. Auch legen wir großen Wert auf das äußere Erscheinungsbild unserer Fahrer da diese unsere Visitenkarte bei unseren Kunden darstellen. Jogginghose und Trägershirt passt einfach nicht mehr ab einer gewissen Gewichtsklasse. Die Visitenkarte LKW (Straße) und Fahrer (Kunde) sollte also schon im Einklang miteinander stehen.

Beginnend mit der Umstrukturierung unseres Fuhrparks auf EURO 6 wurden unsere Neufahrzeuge mit Standklimaanlagen  ausgerüstet. Ein 220 Volt Umformer für die vorhandene handelsübliche Kaffeemaschine (Laptop- oder Fernsehbetrieb) gehören ebenso zum Standard wie Kühlschrank und Telematiksystem (z.B. für Nachrichtenübermittlung).

   

Wir freuen uns auf deine Online-Bewerbung.
Nutze bitte folgendes Bewerbungsformular:

Bewerbung